Veröffentlichungen

Die Albert-Lortzing-Gesellschaft e. V. veröffentlicht pro Jahr ein bis zwei sogenannte Rundbriefe, in denen kurze Beiträge sowie Besprechungen von Premieren, Rezensionen zu Neuerscheinungen und sonstige Nachrichten veröffentlicht werden.

Darüber hinaus hat die Gesellschaft eine eigene Publikationsreihe mit dem Titel „Schriftenreihe der Albert-Lortzing-Gesellschaft“ begonnen, in der bislang 4 Bände erschienen sind.

Band 1
Eva Maria Schnelle
„Dann bricht der Freiheit Morgen an.“ Die Opern Albert Lortzings in ihrem verfassungsgeschichtlichen Kontext.
Leipzig 2013
(ISBN 978-3-86583-812-4)

Band 2
Andreas Hofer. Singspiel in einem Act von Albert Lortzing.
Libretto hrsg. im Auftrag der Albert-Lortzing-Gesellschaft von Irmlind Capelle.
Leipzig 2014
(ISBN 978-3-86583-922-0)

Band 3
Janine Wolf
Aspekte des Urheberrechts bei Carl Maria von Weber, Albert Lortzing und Otto Nicolai.
Leipzig 2015
(ISBN 978-3-86583-966-4)

Band 4
Der Weihnachtsabend. Launigte Scene aus dem Familienleben und Vaudeville von Albert Lortzing.
Libretto hrsg. im Auftrag der Albert-Lortzing-Gesellschaft von Irmlind Capelle.
Leipzig 2015
(ISBN 978-3-86583-997-8)